Richtfest für Büropavillon bei Baumgarten in Ebersburg

Büropavillon in Weyhers eingeweiht

Büropavillon in Weyhers eingeweiht

Das Unternehmen wächst
Ebersburg. Baumgarten expandiert im Eilschritt und damit auch die Zahl der Mitarbeiter. Büroräume sind zurzeit Mangelware und bis das geplante neue Bürogebäude fertig gestellt ist, musste eine Übergangslösung her. Das achtköpfige Verkaufsteam „Eiche” konnte jetzt einen exklusiven Büropavillon beziehen. Kostenpunkt für diese „Interimslösung”: 120 000 Euro.Der Pavillon, der aus Lärchenholz gebaut ist und aus zwei Modulen mit je 54 Quadratmetern besteht, wird gleichermaßen Büro- und Besprechungsraum beherbergen. Die Konstruktion ist einem ebenfalls von Baumgarten erbauten Schulpavillon in Darmstadt nachempfunden. „Was liegt näher, als für den Eigenbedarf ein Gebäude aus unserer Produktion zu verwenden”, erklärte Geschäftsführer Otto Baumgarten bei der feierlichen Einweihung. Der Pavillon soll nach Fertigstellung des geplanten Bürogebäudes weitervermietet bzw. weiterverkauft werden.
BU: Platz für neue Ideen: Die Geschäftsführer Otto Baumgarten und Volker Baumgarten (Dritter und Vierter von links) mit „Team Eiche” (von links: Jürgen Reinhardt, Philip Reuber, Edgar Apel, Torsten Goldbach, Joachim Keßler, Norbert Grösch und Egon Mehler) vor dem neuen Büropavillon.

 

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Unternehmen abgelegt und mit , , . verschlagwortet

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>