KITA „Apfelwiese“ beim Tag der Architektur 2014

Der eingeschossige Neubau der Kindertagestätte „Apfelwiese“ im hessischen Bad Nauheim, geplant von sdks architekten aus Darmstadt, ist ein wahres Kinderparadies. Realisiert wurde das Projekt in Holztafelbauweise mit Passivhauskomponenten von dem Holzbauunternehmen BAUMGARTEN. Besonders beim Bau von Kindertagesstätten ist Holz ein bewährter Baustoff. Holz bietet nicht nur ein  angenehmes Raumklima, sondern ermöglicht auch ein variantenreiches, nachhaltiges und energieeffizientes Bauen.Der im Detail durchdachte Grundriss der KITA gestattet eine flexible Nutzung und viel Durchlässigkeit zwischen den einzelnen Räumen. Natürlich, hell und freundlich präsentiert sich das großzügige Foyer und das begrünte zentrale Atrium bietet den Kindern einen „Garten für alle Jahreszeiten“. Nach Süden öffnet sich der Neubau unter dem auskragenden Dach hin zum anliegenden Park. Sämtliche Holzständerwänden und Holzbalkendecken wurden bereits im Werk vorgefertigt, was eine schnellen Montage vor Ort ermöglichte. Die Gebäudehülle war nach dem Aufbau sofort dicht, wind- und wetterfest. Für Architekturinteressierte öffnet die KITA “Apfelwiese” am Tag der Architektur, Samstag 28.06.2014, ihre Türen.

Bildquelle: KITA "Apfelwiese", Magistrat der Stadt Bad Nauheim

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Allgemein, Architektur, Ökologie abgelegt und mit , , , . verschlagwortet

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>