Seit April in Betrieb: Die neue Tennishalle in Öhringen

Jede Menge Platz uns Spielspaß bietet die neue 2-Feld-Tennishalle den Vereinsmitgliedern des TSG Öhringen, die am diesjährigen Vatertag offiziell eingeweiht wurde. Der Neubau im Steinsfeldle 22 mit einer Gesamtfläche von etwa 1.250 Quadratmetern wurde in einer Holzkonstruktion errichtet und verbindet Funktionalität mit nachhaltiger und umweltfreundlicher Bauqualität. Eine BAUMGARTEN-Besonderheit sind die außenliegenden Stahlstützen – sie erlauben einen höchstmöglichen Raumnutzen und bieten hindernisfreie Wandflächen und damit viel Sicherheit für die Sportler.
Für Dach und Wand wurden spezielle hochgedämmte Iso-System-Elemente verwenden. In Kombination mit der modernen Heizungs- und Lüftungsanlage können die Vereinsmitglieder des TSG Öhringen jetzt bei angenehmem Raumklima und vor allem ganzjährig bei jedem Wetter für die aktuelle Saison trainieren. Großzügige Lichtflächen in Dach und Giebelwänden sorgen nicht nur für eine angenehme Atmosphäre, sie ermöglichen auch eine optimale Ausnutzung des Tageslichts. Der hochwertige Bodenbelag und das professionelle Beleuchtungskonzept machen die Tennishalle zu einer turnierfähigen Lokation.
222 Quadratmeter misst der geräumige, schicke Anbau an die Halle, der neben Umkleiden, WCs, Technik- und Abstellräumen auch einen großzügigen Gastronomiebereich beherbergt – ideal für Festivitäten und geselligen Vereinsaktivitäten.
2-Feld-Tennishalle in Öhringen

2-Feld-Tennishalle in Öhringen

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Allgemein, Architektur, Technik abgelegt und mit , , , . verschlagwortet

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>